Lebenslauf

Akademischer Werdegang

02/2014-06/2014 Walter-Benjamin-Gastprofessorin, Zentrum für Translationswissenschaft, Universität Wien
02/2012-08/2012 Elternteilzeit
01/2011-02/2012 Elternzeit
10/2011 Berufung zur Professorin für Interkulturelle Germanistik/Translationswissenschaft auf Lebenszeit an die Universität Mainz, Fachbereich Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft (FTSK), Arbeitsbereich Interkulturelle Germanistik.
09/2010 Ruf an die Universität Wien, Professur für Übersetzungswissenschaft am Zentrum für Translationswissenschaft (abgelehnt)
01/2008 Berufung zur Professorin als Juniorprofessorin an die Universität Mainz, Fachbereich Angewandte Sprach- und Kulturwissenschaft (heute: Fachbereich Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft, FTSK), Arbeitsbereich Interkulturelle Germanistik
05/2008 Ernennung zur Assoziierten Dozentin (“Adjunct“), Institut für Übersetzungs- und Dolmetschwissenschaft, Boğaziçi Universität, Istanbul
2006 Dr.phil. in Translationswissenschaft, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg Prädikat: summa cum laude
2000-2003 Gastsstudium an der EHESS Paris, Philosophie bei Prof. Jacques Derrida. Studium der Kultursoziologie, Germanistik und Sprachwissenschaft an der JGU
1994-1999 Fachbereich Angewandte Sprach- und Kulturwissenschaft, Johannes Gutenberg-Universität Mainz
1994 Master of Arts in theoretischer Sprachwissenschaft, Department of Western Languages and Literatures, Boğaziçi Universität Istanbul (mit Auszeichnung: „High honors“)
1992 Bachelor of Arts in Übersetzen und Dolmetschen (Deutsch, Englisch, Französisch, Muttersprache Türkisch), Institut für Übersetzen und Dolmetschen, Boğaziçi Universität Istanbul (mit Auszeichnung: „High honors“)

Auszeichnung

2009 Colloquia Academica – Preis der Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz

Universitäre Lehre

02/2014-06/2014 Zentrum für Translationswissenschaft, Universität Wien: Vorlesung für BA-Studierende, MA-Seminar und Seminar für Doktorandinnen und Doktoranden zur Translationstheorie
2008-2010 Team-teaching Seminare mit den Gastprofessor(inn)en Lawrence Venuti (New York), Hans J. Vermeer (Heidelberg) und Rosemary Arrojo (New York/São Paulo)
Seit 01/2008 Universität Mainz, Fachbereich Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft, Arbeitsbereich interkulturelle Germanistik: Verantwortlich für die Lehre im Bereich Translationswissenschaft
2004 Okan Universität Istanbul, Institut für Übersetzen und Dolmetschen: Einführung ins Dolmetschen, Dolmetschtheorien (Gastdozentin)
1999-2007 Boğaziçi Universität Istanbul, Institut für Übersetzen und Dolmetschen: Einführung ins Übersetzen und Dolmetschen, Translationstheorien und Philosophie der Translation
1996-2006 Universität Mainz, FTSK: Interkulturelle Kommunikation, Mehrsprachigkeit, moderne Übersetzungs- und Dolmetschtheorien, Türkisch als Fremdsprache (Lehrbeauftragte und wissenschaftliche Mitarbeiterin)
1992-1994 Boğaziçi Universität Istanbul: Kursleitung: Sommerkurse Türkisch als Fremdsprache

Gremientätigkeit & Wahlämter

Seit 09/2016 Mitglied des Gutenberg-Foschungskollegs
Seit 04/2015 Sprecherin der Doktorandengruppe Politik der Translation am FTSK, Universität Mainz
2013-2016 Stellvertretendes Mitglied des Gutenberg-Forschungskollegs
2013- Mitglied des Leitungsgremiums des International Doctoral Studies Committee der European Society for Translation Studies
2013-2014 Leitung der Berufungskommisson zur Besetzung der Professur Chinesisch: Sprache, Kultur, Translation am FTSK
Mitglied der Berufungskommission zur Besetzung der Professur Translationsrelevante Sprachwissenschaft/        Translationstechnologien am FTSK
2012 Mitglied der Berufungskommission Juniorprofessur für Interkulturelle Germanistik / Sprachwissenschaft
Seit 2011 Mitglied des Senatsausschusses für Forschungsförderung der Universität Mainz
Seit 2011 Mitglied der Arbeitsgruppe „Jahr der Diversität 2012“ an der Universität Mainz
Seit 2011 Mitglied der Arbeitsgruppe für die Gründung der geisteswissenschaftlichen Fakultät der Deutsch-Türkischen Universität Istanbul und die Konzeption der kulturwissenschaftlichen Studiengänge (koordiniert von Prof. Dr. Vera Nünning, Universität Heidelberg)
Seit 2009 Zweite Sprecherin des Zentrums für Interkulturelle Studien, ZIS (Forschungsplattform) der Universität Mainz Sprecherin der Doktorandengruppe Translationswissenschaft
2009/2010 Mitglied der Berufungskommission Frankophonie am FTSK
2009/2010 Mitglied der Berufungskommission Dolmetschwissenschaft am FTSK
2009 Mitarbeit in der Arbeitsgruppe Internationalisierung (fachbereichsübergreifend), Universität Mainz
Seit 2008 Mitglied des Ausschusses zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses, FTSK
2008-2009 Mitglied des Leitungskollegium des Instituts für Interkulturelle Kommunikation, FTSK
Mitglied des Ausschusses für Fort- und Weiterbildung, FTSK
Mitglied des Ausschusses Sprachenzentrum, FTSK
2005 – 2008 Mitglied der Prüfungskommission European Masters in Conference Interpreting, Boğaziçi Universität Istanbul
1999-2005 Mitglied des Leitungsgremiums des Instituts für Allgemeine Sprach- und Kulturwissenschaft, FTSK
2004 Mitglied der Gruppe Curriculumentwicklung für die B.A.- und M.A.-Studiengänge Translationswissenschaft, Okan Universität, Istanbul
2001-2011 Vorstandsmitglied des International Center for Writing and Translation,
University of California, Irvine
2000 Berufungskommission zur Besetzung der Professur für Interkulturelle Kommunikation, FTSK, Universität Mainz

Organisatorische Tätigkeiten

Seit 3/2014 Ko-Organisation der Veranstaltungsreihe getürkt! am FTSK (mit Dr. Şebnem Bahadır)
2012-2013 Mitglied des Organisationskommittees und Ko-Leiterin des wissenschaftlichen Beirats (mit Prof. S. Hansen-Schirra) für den Kongress der European Society for Translation Studies am FTSK, 29.8.-1.9. 2013
2011 Organisation und Betreuung der Gastprofessur für Translationswissenschaft, Prof. Erich Prunč (Graz)
2010 Aufbau der Hans J. Vermeer-Bibliothek aus dem Nachlass Vermeer am Arbeitsbereich Interkulturelle Germanistik, FTSK
Organisation und Betreuung der Gastprofessur für Translationswissenschaft, Prof. Rosemary Arrojo
2009 – 2010 Aufbau der Doktorandengruppe Translationswissenschaft interdisziplinär am FTSK (federführend), mit Prof. A. Kelletat und Prof. B. Menzel
Organisation der Tagung Translation und Ethik, mit Prof. G. Leypoldt
und Prof. M. Schreiber, 31. Januar 2009, FTSK
2009 Organisation der Tagung Translation und Ethik, mit Prof. G. Leypoldt
und Prof. M. Schreiber, 31. Januar 2009, FTSK
Seit 2008  Organisation der interdisziplinären Workshopreihe zur Translationstheorie in Zusammenarbeit mit dem Institut für Kulturforschung Heidelberg
Organisation des interuniversitären Heinz Göhring Kolloquiums, mit Prof. H.J. Vermeer, Prof. A. Kelletat, Dr. Ş. Bahadır, Dr. H. Sagawe und Regina Keil
2008 Organisation der Tagung Translation als Schlüsselbegriff der Interdisziplinarität, mit Dr. Ş. Bahadır, FTSK
2007 Organisation der internationalen Konferenz translation and translation – des faux amis. tracing translation(s) across disciplines, mit Dr. Ş. Bahadır, Boğaziçi Universität Istanbul
2000 Organisation der Vortragsreihe Translation on the Road into the Next Millennium und der Diskussionsrunde mit Jacques Derrida am FTSK
1998-1999 Planung und Koordination von Seminaren und Übungen zu Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens, FTSK Organisation von Weiterbildungsseminaren zu neuen Technologien für  Übersetzer, FTSK
1997 Ausarbeitung des Modellprojekts zur Professionalisierung der muttersprachlichen Kompetenz von türkischen BildungsinländerInnen (später Studienmodul „Interkulturelle Kommunikationskompetenz Deutsch-Türkisch“), mit Dr. Ş. Bahadır; Lehrmaterialentwicklung, Leitung und Koordination des Moduls
1995-1997 Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Allgemeine Sprach- und Kulturwissenschaft am FASK [FTSK]: Bibliotheksbestellungen,  Recherchetätigkeit und Vorbereitung von Lehrveranstaltungen
1992-1994 Research Assistant am Department of Western Languages and
Literatures, Boğaziçi Universität Istanbul: Studienberatung, Recherchetätigkeit und Vorbereitung von Lehrveranstaltungen
Organisation der Sommerkurse für Türkisch als Fremdsprache und Betreuung der Teilnehmenden, Boğaziçi Universität Istanbul